Beim Thema ferngesteuerte Vibratoren sind sich Paare und Fans einig: wenn sie funktionieren ist der Spaß, das lustvolle Abenteuer und die Vielfältigkeit der Einsatzmöglichkeiten nahezu unbegrenzt. Unterschiedliche Modelle gibt es wie Sand am Meer, doch so richtig hat uns bisher noch keines überzeugt. Selbst die teuren Modelle der bekannten Sexspielzeug-Hersteller halten nur selten ihre Versprechen. Oft reagieren sie langsam, sind schlecht verarbeitet und bieten generell nur mindere Haltbarkeit. Ganz zu schweigen von der Lautstärke, der wohl wichtigste Punkt, wenn man vielleicht sogar in der Öffentlichkeit, unbemerkt ein erotisches Spielchen genießen möchte...
Lieber Besucher,

Es ist so weit: unser neuer Onlineshop ist da. Omocha Dreams goes Mainstream! Du bist zum ersten Mal hier und fragst dich vielleicht was ein Omocha ist. Im letzten Jahrzehnt habe ich eine Vielzahl von Variationen dieses Namens gehört. Die korrekte Betonung wäre jedoch O-mo-„tscha“, was im Japanischen für Spielzeug steht. Bei Omocha Dreams ging es also schon immer um Spielzeug aus Japan. Genau genommen um Japanisches Sexspielzeug.

Vor ungefähr 15 Jahren, als ich meine Idee, in Zukunft Japanisches Sexspielzeug verkaufen zu wollen, das erste Mal mit meinem Freundeskreis teilte, war die allgemeine Verwunderung doch eher groß. Warum ausgerechnet Sexspielzeug aus Japan?

Die Idee für Omocha Dreams ist genau auf zwei Ereignisse zurückzuführen...